Thief 3: Deadly Shadows

Thief 3 - Deadly Shadows

17.10.2013 19:39:45
Thief - Deadly Shadows DLH.Net Hinweisesammlung

Man kann die Gegner auch von hinten niederknüppeln, wenn man geduckt ist! Man muss dazu etwa
auf eine halbe Armlänge an den Gegner ran und muss dann zuschlagen. Man darf nur nicht so nah
ran dass man ihn berührt.

Mit Moospfeilen kann man nicht nur lautlos gehen sondern auch dafür sorgen dass Gegner für
kurze Zeit die Luft wegbleibt.

Mit den Wasserpfeilen kann man Blut "wegwischen" und Moosflächen wachsen lassen.

Das Klauen von Gegenständen kann man sich einfacher machen, da Garret wahrscheinlich mal eine
Ausbildung bei Meister Yoda hatte. Man kann sich Gegenstände nämlich meistens schon nehmen,
wenn man noch ca. 2m davon entfernt ist. Da bekommt der Begriff "Langfinger" eine ganz neue
Bedeutung. Garret ist ein echter Langfinger! Er kann ca. 1 1/2 Armlängen von einem Gegenstand
entfernt sein und ihn trotzdem greifen!

Man kann bekanntlicher maßen ja jeden Gegner mit nur einen Pfeil erledigen, wenn man noch nicht
entdeckt wurde. Bei den Untoten ist das ebenfalls der Fall, allerdings muss man hier die
Blitzbomben oder das Weihwasser benutzen. So braucht man nur 1 von den Gegenständen anstatt 2.
So kann man sich ganz schön was an Geld sparen.

Mathias Dietrich, kekskruemel190@web.de

---

Kauft keine Lärmpfeile! Sie sind kostspielig und bringen nicht viel. Werft einfach mit
Gegenständen oder springt ein bisschen herum, um die Wachen abzulenken. Denn so eine Situation
wie im Tutorial, dass eine Wache durch den Lärmpfeil abgelenkt werden muss, um durch die Tür zu
kommen, kommt nicht mehr vor. Kauft am besten auch keine Gasbomben. Denn sie sind teurer als
normale Gaspfeile und bringen weniger, weil ihr sie nicht sehr weit werfen könnt und die Gefahr
euch selbst zu treffen hoch ist. Um einen Zombie zu töten, reicht schon eine Blitzbombe, denn
die kostet nur 100 Goldstücke und ist wirkungsvoll. Gegen untote Hammeriten sind allerdings 2
Blitzbomben nötig. Unter Umständen tut auch der Feuerpfeil gute Dienste. Um zu verhindern, dass
immer wieder neue Zombies auf dem Hammeriten-Friedhof in Fort Eisenholz entstehen, müsst ihr in
die Altstadt und dort zum anderen Ende des Stadtteils gehen. Dort führt eine Treppe hinunter
zur Kanalisation. Dort beschwört ein Heide immer wieder neue Zombies. Schaltet ihn aus, um euer
Problem zu lösen. Kauft euch in allen Läden die Übungsschlösser. Es ist wichtig, ein Schloss
schnell knacken zu können. Wenn ihr die Schwachstelle gefunden habt und der Ring sich bewegt,
drückt einfach die linke Maustaste und es geht schneller. Übt das oft, denn das hilft euch oft
bei der Flucht und die wenigsten Türen sind unbeleuchtet.

Sven Stock [Mafia], DonSven@newyork.com

---

In der Trainingsmission am Anfang des Spiels solltet ihr, wenn ihr zu dem Punkt angekommen
seid, wo ihr die Fackel löschen müsst, alle Wasserpfeile mitnehmen! Manche vergessen das, aber
sie entstehen, wenn ihr eine weggenommen habt, immer wieder neu. Das spart im weiteren Verlauf
des Spiels viel Geld.

Sven Stock, DonSven@Newyork.com

---

Neben den üblichen linearen Missionen, gibt es auch noch einen Extralevel, springen SIe dazu
einfach an einer beliebigen Stelle (z.B. in den Docks) ins Wasser. Nach dem Sprung ins kühle
Nass hören Sie eine Stimme. Anschließend landen Sie im Pavelock-Gefängnis, von hier müssen Sie
nun wieder ausbrechen.

Tach
 
Комментарии:
Ваш комментарий сохранен!!!
The Captcha element applies the Captcha validation, which uses reCaptcha's anti-bot service to reduce spam submissions.

Munitionstrainer
Trainer

20.Февраль 2014
Hinweise

17.Октябрь 2013
Engl. FAQ

15.Октябрь 2013
Engl. FAQ

17.Октябрь 2013
Trainer für Gegenstände, Gold und Pfeile (für dt. v1.1)
Trainer

14.Октябрь 2013
Engl. FAQ

17.Октябрь 2013
Unbegrenzte Energie
Cheats

17.Октябрь 2013
Cheats Unlocker
Cheats

17.Октябрь 2013
 
Популярное
28.Февраль 2016
20.Май 2014
30.Декабрь 2013
04.Март 2019
22.Май 2018
24.Июль 2014
29.Август 2014
25.Апрель 2018
13.Февраль 2014