Black & White

Black & White

22.07.2014 10:55:12
Wenn man einen Spell außerhalb seines "Raumes" castet, und dies weit genug
außerhalb macht, so das der Spell abbricht (aufgrund der zu großen Entfernung
und zu langen Dauer), bevor er beendet ist, so kann man den Spell außerhalb des
Raumes mit derselben Intensität noch einmal casten.

Mit der Methode lässt sich theoretisch z.B. mit einem Wood Spell ein ganzes Dorf
bekehren, indem man unendlich viel Wood in das Dorf zaubert. Ob dies auch mit
Angriffszaubern geht (Blitz) hab ich nicht getestet.

---

In BW gibt es einen kleinen "Bug" den man gut nutzen kann um seinen Kreatur zu
tunen: Wenn man irgendwo ein Einwegwunder findet, welches die Kreatur noch nicht
casten kann, muss man einfach nur speichern, der Kreatur das Wunder vorführen
und dann wieder laden, vorführen ... und das so oft, bis sie es kann. Grund: Die
Welt wird zwar wieder geladen, die Kreatur jedoch nicht. Soll heißen, dass die
Kreatur (sowie man selbst) in gewissem Sinne einfach in die Vergangenheit reist.

---

2.Welt Zirkusquest: Es reicht, wenn du 2 Tiger und 2 Pferde in das Gehege setzt.
Hebe danach einen Tiger wieder aus dem Gehege und der Kerl warnt dich vor
Konsequenzen. Das macht aber überhaupt nichts. Setze den Tiger jetzt einfach
neben dem Gehege ab und dieser geht wieder hinein. Der Kerl bedankt sich darauf
wieder und lässt 2 weitere Geiseln frei!!! Insgesamt kannst du diesen Trick 2x
machen. Öfter kannst du ihn daher nicht anwenden, weil die Kerle sonst dein Dorf
niederbrennen.

---

Es gibt eine Möglichkeit bei Black & White seiner Kreatur Spells außerhalb des
normalen Spiels beizubringen. Dazu geht man in den Gefechtsmodus. Wenn man nicht
ewig lange Dörfer erobern will, gibt es da eine einfachere Lösung den Spell zu
bekommen:

1. Man geht ins B&W-Verzeichnis
2. Da öffnet man das Verzeichnis "Scripts"
3. Dort das Verzeichnis Playgrounds
4. Man öffnet die Datei twogods.txt (oder eine andere in diesem Verzeichnis)
5. Man sucht die Zeile CREATE_NEW_TOWN_SPELL(0, "HEAL") (es gibt auch andere)
6. Dafür kann man beliebige Spells einfügen

ACHTUNG: Man kann nur 6 Spells in einer Stadt haben

Hier mal alle Spells aufgeführt:

CREATE_NEW_TOWN_SPELL(0, "CREATURE_SPELL_ITCHY")
CREATE_NEW_TOWN_SPELL(0, "CREATURE_SPELL_ANGRY")
CREATE_NEW_TOWN_SPELL(0, "CREATURE_SPELL_COMPASSION")
CREATE_NEW_TOWN_SPELL(0, "CREATURE_SPELL_SMALL")
CREATE_NEW_TOWN_SPELL(0, "CREATURE_SPELL_BIG")
CREATE_NEW_TOWN_SPELL(0, "CREATURE_SPELL_WEAK")
CREATE_NEW_TOWN_SPELL(0, "CREATURE_SPELL_FREEZE")
CREATE_NEW_TOWN_SPELL(0, "CREATURE_SPELL_STRONG")
CREATE_NEW_TOWN_SPELL(0, "CREATURE_SPELL_INVISIBLE")

CREATE_NEW_TOWN_SPELL(0, "HEAL")
CREATE_NEW_TOWN_SPELL(0, "TELEPORT")
CREATE_NEW_TOWN_SPELL(0, "FOOD")
CREATE_NEW_TOWN_SPELL(0, "WATER")
CREATE_NEW_TOWN_SPELL(0, "SHIELD")
CREATE_NEW_TOWN_SPELL(0, "PHYSICAL_SHIELD")
CREATE_NEW_TOWN_SPELL(0, "LIGHTNING_BOLT")
CREATE_NEW_TOWN_SPELL(0, "BEAM_EXPLOSION")
CREATE_NEW_TOWN_SPELL(0, "FIRE")
CREATE_NEW_TOWN_SPELL(0, "NATURE")
CREATE_NEW_TOWN_SPELL(0, "STORM")
CREATE_NEW_TOWN_SPELL(0, "FLYING_FLOCK")
CREATE_NEW_TOWN_SPELL(0, "GROUND_FLOCK")

z.b.
CREATE_NEW_TOWN_SPELL(0, "FIRE_PU2")
| | |
| | |
Nummer der Stadt | |
Welcher Spell |
Stufe (ohne PU_x=Stufe1 PU1=Stufe2 PU2=Stufe3)

---

In Black and White kann man sich den nervigen Schauspieler der 3.Mission nutzen,
indem man ihn in das feindliche Gebiet wirft. Nun kann man ihn trotz der
Tatsache, dass er im gegnerischen Terrain ist, aufheben, und werfen,
anschließend kann man eine begrenzte Zeitspanne lang im gegnerischen Gebiet
Wunder bewirken. Somit wird das erobern dieser Gebiete zum Kinderspiel.

---

Wenn man in der ersten Welt ganz nah in den Kindergarten zoomt, kann man sich
mit ein paar Würfeln und einen Teddybär entdecken.

---

Einen besseren Weg die Kreatur zu tunen ist, wenn man der Kreatur die gefundenen
Einwegwunder in die Hand gibt. Nehmt die Kreatur an die Leine des Lernens und
gibt ihr die Wunder in die Hand. Dann nimmt die Kreatur diese, und man muss sie
die Wunder nur wieder hinlegen lassen. Währen dieser Prozedur lernt die Kreatur
die Wunder. Ist beliebig oft anwendbar. Die muss man jedoch im eigenen
Einflussbereich machen.

---

Caste ein Holz- oder Nahrungswunder, wende es kurz an, sodass man ein Häufchen
sieht. Dann, an der gleichen Stelle, drücke immer wieder kurz hintereinander die
Maustaste. Entscheidet selbst, wann ihr aufhört, macht es aber nicht zu lange,
ein bisschen langt. Und sehe und staune: Über 10.000 Einheiten haben sich
zusammengehäuft. Ich habe es nicht bei dem Regenwunder ausprobiert. Warum wohl?

---

Um deine Kreatur zu ändern, ohne ein neues Spiel anfangen zu müssen, gehst du
ins Verzeichnis ...\Black&White\Data\CTR. Dort stehen die ganzen Kreaturnamen
mit einem B davor! Wenn man im Spiel den Affen hat und beispielsweise den
Polarbär haben will, nennt man einfach die Datei "Bape.cbn" in "BPolarBear.cbn"
um und die alte "BPolarBear.cbn" nennt man in "Bape.cbn" um. Spiel starten ...
Fertig!

---

Mich kotzt schon seit einiger Zeit an das man seine Kreatur nicht gegen den Wolf
tauschen kann ... Also hab ich mir die Savegames mal näher angeschaut ..

Alles, was ihr braucht, ist ein Hexeditor ...

Im Verzeichnis SCRIPTS/CREATUREMINDS findet ihr eine Datei die
höchstwahrscheinlich C4a5fc207.ERC oder ähnlich heißt. Sofern in der Datei ab
Offset 2C (bzw. kurz davor oder danach) der Name eurer Kreatur steht, ist es die
Richtige. Außerdem muss das betreffende Feld bereits gemäß eurer derzeitigen
Kreatur geschlüsselt sein (z.B. beim Tiger 02), sollte das nicht der Fall sein
habt ihr die falsche Datei erwischt.

Im fünften Byte der Datei (Offset 04) ist die Art der Kreatur verschlüsselt.
Dieses Byte einfach gemäß der unteren Tabelle ändern und voilà ... Die bereits
gelernten Eigenschaften (Zaubersprüche, Gesinnung usw.) eurer Kreatur werden
dabei nicht geändert!

00 Affe
01 Kuh
02 Tiger
03 Leopard
04 Wolf
05 Löwe
06 Pferd
07 Schildkröte
08 Zebra
09 Braunbär
0A Eisbär
0B Schaaf
0C Schimpanse
0D Oger
OE Mandrill
0F Nashorn
10 Gorilla
11-?? neue, noch nicht bekannte Kreaturen (ACHTUNG: ERST NUTZEN WENN NEUE
KREATUREN FREI GESCHALTET WORDEN SIND BZW. VON LIONHEAD ZUM DOWNLOAD
BEREITSTEHEN; SONST PROGRAMM CRASH !)

Getestet mit der deutschen Original Version 1.0.0.1 von Black&White ! Ob hierbei
die Grundeigenschaften der Kreatur geändert werden, kann ich nicht sagen, auf
jeden Fall ändert sich die Skin (das reicht mir auch). Nach mehreren Tests
ändern sich wohl auch die Basiseigenschaften der Kreaturen. Das kann ich jedoch
noch nicht zu 100% bestätigen!

Anmerkung dazu:

Das "Kreaturenswitchen" mit Hexeditor ändert die Kreatur wirklich, der
Skindateiwechsel nicht!!! Beim Hexeditor gibt es jedoch ein Problem: Die
Kreaturen haben verschiedene Eigenschaften, was beim Lernen von Wundern hier
auffällt. Das Spiel speichert nicht in Prozent, wie die Wunder gelernt wurden,
sondern mit Punkten. Hat man einen Affen und wechselt zu einem Tiger (schnellste
zu schlechteste Lernfähigkeit), reichen die Punkte, die der Affe beim
Wunderlernen gesammelt hat, nicht aus, um die Wunder bei dem Tiger auf 100% zu
bringen. Wenn man im Spiel die Kreatur wechselt, ist das anders, dort wird die
Prozentzahl übergeben. Wenn man also eine Kreatur hat, die schneller lernt,
sollte man erst z.B. zu einem Tiger oder Leoparden wechseln und danach mit dem
Hexeditor manipulieren.

---

Man aktiviert einen Holz- oder Nahrungszauberspruch, fährt mit der Hand auf
halbe Höhe des Tempels und klickt oft und schnell nacheinander und siehe da, man
hat 15.000 Holzeinheiten mehr, bei Nahrung geht das sogar unendlich lang!!!

Mit [Alt][1] bzw. [Alt][2] kann man die Spielgeschwindigkeit erhöhen und
verlangsamen.

---

Mit folgendem Registry-Eintrag muss man nicht immer im Internet "herumpingen"
...

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Lionhead Studios Ltd\Black & White\BWSetup]
"PingServer"="127.0.0.1"

---

In der 3. Welt gibt es eine ziemlich schwere silberne Schriftrolle: Man muss
einem Yogi folgen ohne das dieser einen bemerkt. Um einiges leichter geht das,
wenn man immer wieder mit [Strg]+[S] schnellspeichert. Wird man erwischt, kann
man mit [Strg]+[L] schnell laden. Außerdem kann man mit [P] das Spiel anhalten.
Man kann aber immer noch die Hand und die Kamera bewegen.

---

Wenn man ein Dorf schnell überzeugen will, sollte man den Waldzauber benutzen.
Mann kann ihn sprechen und erhält meist ca. 120 Glaubenspunkte. Danach kann man
ihn sofort wieder aufnehmen (Rechtsklick auf das Symbol) und an einem anderen
Ort im Dorf noch mal sprechen, wo ihn andere Dorfbewohner sehen, das gibt dann
noch mal so ca. 80-90 Punkte. Beim 3. Mal gibt es noch ca. 50-60 Punkte. Wenn
man das ganze also 5-6 Mal macht, wird es unlukrativ, aber da hat man schon
mind. 300 Punkte gesammelt, die für ein kleines Dorf schon ganz schön
weiterbringen.

---

Wenn man in der ersten Welt mit der Hand das Zeichen für die leine der Kreatur
auf den Boden malt und dann mit der Hand immer wieder dies wiederholt (rechts,
unten, oben, rechts, unten, usw.) dann erhält man einen Anruf aus einer
Telefonzelle *_*

---

Wenn ein Dorfbewohner brennt nicht gleich einen Regenzauber verwenden: Den
Burning Man einfach packen und ins Wasser werfen. Nach einer kurzen Zeit wieder
rausholen und schon brennt der nicht mehr.

---

Wenn man ein Nahrungswunder hat, dann versucht mal, es nicht gerade in Hausnähe
zu tun. Oft passiert es nämlich, dass man viel mehr erhält!!! Dazu müsst ihr
ganz oft klicken!! Und wenn es dazu noch etwas weiter wahr ist, dann wird es
manchmal noch mehr!!

---

Wenn man den Füllhornzauber castet immer nur ganz kurz die benutzen Taste
drücken. Es kommt immer wieder ein bisschen Getreide heraus, der Zauber endet
aber nie. Ich hab's noch nicht ausprobiert, aber ich glaube man kann das auch
auf andere Zauber übertragen.

---

Bug: Wenn man auf der ersten Insel bei den Missionaren mal genau hinschaut,
kann man erkennen, dass der Missionar beim Bauen immer noch das Akkordeon in der
Hand hat und damit, baut. (Benutzt er wohl als Säge)!

---

Wenn man den Nahrungszauber direkt auf den Eingang von einem Haus castet und
immer nur kurz die Aktionstaste drückt anstatt sie gedrückt zu halten, kann man
mehr Nahrung bekommen. Ich habe 25000 Einheiten geschafft, das Gleiche gilt auch
für den Holzzauber, ob das bei weiteren Sprüchen funktioniert, weis ich nicht.

---

Hier ein Tipp zum Bekehren der gegnerischen Dörfer: (Vorzugsweise für "böse"
Spieler!!!)

Besonders hilfreich in Land 5, wo für die Bekehrung teilweise etwa 2000 (!!!)
Glaubenspunkte nötig sind. Leider kann die eigene Kreatur kaum lange in diese
Dörfer gehen, da der feindliche Gott sie sofort angreift und die Kreatur eh
schon durch drei Flüche stark geschwächt ist. Es funktioniert so: Dehne deine
Dörfer soweit aus, dass dein Machtbereich (roter Kreis) mindestens an das zu
bekehrende Dorf heranreicht - du kannst dann zwischendurch immer wieder diese
Grenze mit der Hand kurz überschreiten und auch außerhalb deines Bereichs kurz
aktiv werden. Dann der Clou: Rotte das Dorf nach und nach aus, zum Beispiel
durch Blitzzauber oder indem du einfach alle Menschen des Dorfs "zu Tode
wirfst", macht auch Spaß. Wenn ALLE Menschen das Zeitliche gesegnet haben,
brauchst du nur noch einige eigene Gläubige in das Dorf zu setzen (->
Missionare!) und schon ist es deins! Züchte dann mit den Missionaren einfach ein
neues Volk

---

Als ich die 3. Welt von Black and White gespielt habe, musste ich den Angriff
von Lhetys mit den Wölfen abwehren. Nachdem ich das geschafft habe, habe ich
die Wölfe zum Spaß in den Kornspeicher reingeworfen und siehe da?? Ich habe
Nahrung bekommen :)

Also, wenn man in Level 3 denn Angriff der Wölfe (die von Lethys geschickt
wurde) überlebt hat, so kann man die toten Viecher (aber nicht brennend) als
Nahrungsmittel verwenden. Sie ergeben pro Wolf ca.100-300 Nahrungseinheiten. Man
kann die toten Wölfe auch opfern. :)

---

Wenn man ein Skelett eines toten Dorfbewohners findet, dann lege dieses schnell
in die Opferschale. Denn: Selbst ein Skelett bringt noch mehr Glaubenspunkte
als ein Baum, Kuh oder Schaf.

---

In der 3.Welt beim Yogi ist es eine große Hilfe die Pausefunktion zu benutzen.
Denn dann kann man die Kamera immer neu ausrichten.

---

Auf dem Spielplatz der Götter kann man neben dem Dorf eine Bowlingkugel und
einige Kegel finden.

---

Wenn man ein Dorf überzeugen will, braucht man keinen Zauber. Man kann das Holz
und die Nahrung aus dem Lager nehmen ein paar Sekunden warten und es ins Lager
zurückpacken. Schon bekommt man Glaubenspunkte. Das kann man beliebig oft
wiederholen.

---

Wenn man mindestens ein Wunder besitzt und man einen Nahrungsspell durch
schnelles Dauerklicken (solange es geht) an einem möglichst steilen Abhang
castet, kann man enorme Nahrungseinheiten erhalten. (Ich persönlich habe damit
ca.75000 Einheiten bekommen.)

---

Bauen mit Hirn: Es ist möglich mit wenigen Gerüsten bessere Gebäude zu bauen.
Man stelle eine kleine Hütte auf und nehme schnell ein anderes Gerüst in die
Hand. Dann halte es darüber. Mit etwas Glück erscheinen jetzt ein Drei- bis
Sechs-Gerüst-Gebäude. Das klappt auch mit drei Gerüsten, wenn man alle übrigen
öffentlichen Gebäude gebaut hat. Dann kriegt man einen Wunderspender.

---

Ich habe herausgefunden, wie die Kreatur über Nacht wachsen kann, ohne böse zu
werden! Man muss die Kreatur nur im Tempel so anleinen damit sie nicht aus dem
Tempel laufen kann, dann holt man sich ein wenig Nahrung (sollte nicht zu wenig
sein, sonst verhungert die Kreatur) und legt diese auch in den Tempel! Und am
nächsten Morgen ist die Gesinnung der Kreatur genauso, wie sie am Abend war!!
Aber die Kreatur ist um ein paar Meter größer!

---

Kreatur | Kraft|Laufgeschw.|Renngeschw.|Reaktion|Intelligenz|Wachstum|Regeneration
---------------------------------------------------------------------------------------
Affe | 3 | 7 | 8 | 5,5 | 8 | 1,200 | 8
Braunbär | 5 | 7 | 9 | 5,5 | 3,3 | 1,600 | 7
Eisbär | 5,5 | 7 | 10 | 5,4 | 3,4 | 1,650 | 7
Gorilla | 6 | 6 | 8 | 5,4 | 3,6 | 1,300 | 7
Kuh | 3 | 6 | 8 | 4 | 5,5 | 1,500 | 11
---------------------------------------------------------------------------------------
Leopard | 5,5 | 8,2 | 10 | 9 | 2,3 | 1,450 | 6
Löwe | 6,5 | 7,5 | 9 | 6 | 6 | 1,350 | 5
Nashorn | 6 | 7 | 9 | 5,4 | 2 | 1,900 | 8
Pferd | 4 | 8 | 10 | 6,2 | 6,2 | 1,350 | 8
Schaf | 3,6 | 6 | 8 | 5,4 | 3,6 | 1,375 | 13
---------------------------------------------------------------------------------------
Schildkröte | 2 | 6 | 8 | 2,3 | 7 | 2,000 | 12
Schimpanse | 2,3 | 7 | 9 | 5,4 | 7,4 | 1,200 | 9
Tiger | 6,2 | 7,5 | 9,5 | 7,2 | 1,5 | 1,400 | 5
Wolf | 5 | 8 | 10 | 8 | 4,5 | 1,300 | 7
Zebra | 4 | 8 | 10 | 6,5 | 6,5 | 1,300 | 8

---

Um in der 3. Welt den Tempel von Letis ganz schnell zu zerstören, muss man
einfach den Schauspieler nehmen und ihn in die Richtung von Letis Tempel werfen
und ihn wieder aufheben und weiter in Richtung Tempel werfen, bis man am Tempel
angekommen ist. Jetzt muss man den Schauspieler nur noch genau in die Mitte
einer der Opferschalen legen, sodass er nicht wieder weglaufen kann. Wenn man es
geschafft hat, kann man immer zu Letis Tempel und dort Wunder bewirken. Außerdem
kann man die Nahrung klauen die Letis seinen Gläubigen gibt und sie ins eigene
Dorf bringen.

---

Rezept für vergiftete Nahrungsmittel:

Man suche ein volles (gegnerisches) Lagerhaus; man suche einen Fliegenpilz und
wirft ihn ins Essen. Man hat vergiftetes Essen. Vielleicht noch ein bisschen
nachhelfen und alles ins Dorfzentrum legen.

Die Einwohner werden dein großzügiges Geschenk mit Glaubenspunkten belohnen. ;)

---

Wenn man es leid ist, lange zu warten, bis die Kreatur einen Zauber gelernt hat,
dann muss man einfach die Zeit beschleunigen (alt+2) und der Kreatur den Zauber
vormachen. Sie lernt den Zauber nun viel schneller.

---

Wenn ihr eure Kreatur mithilfe eines Hex-Editors ändert, dann solltet ihr diese
vor dem Endkampf mit Nemesis wieder in die ursprüngliche Kreatur umschreiben, da
sonst das Spiel beim Video vor dem Kampf stehen bleibt und ihr ewig darauf
warten könnt, dass es weiter läuft, glaubt mir. :-)

---

In der ersten Welt findet man neben dem Lagerhaus ein Fass. Wenn man nahe
heranzoomt, kann man einen Apfel erkennen, aus dem ein Wurm rausschaut und sich
bewegt.

---

Wenn man nach dem Wurftraining den obersten Stein auf der Säule erneut
runterschießt, erhält man ein Regen-Einwegwunder dort, wo der Fels liegen
bleibt. Also nicht zu stark schießen, das lässt sich beliebig oft wiederholen.

---

Wenn man in das Lager geht und das Nahrungswunder benutzt, muss man auf eine
Flagge gehen und am höchsten Punkt den Zauber benutzten. Damit kann man bis zu
80.000 Einheiten an Korn gewinnen. Es gibt einen anderen Cheat, wo man die Mitte
treffen soll, aber so bekommt man nur bis zu 30.000 Einheiten an Korn.

---

Die Wolfquest im 4. Level: (vorher auf Version 1.1 updaten!)

Diese Quest sollte man erst sehr spät im Level beginnen, am besten, wenn man
schon alle Dörfer bekehrt hat und der Einflussbereich an den Weg der Heilerin
heranreicht. In dieser Quest gibt es drei Dinge, die der Frau gefährlich werden
können. An der ersten "Kurve" in der Schlucht döst ein Rudel Wölfe. Etwas weiter
steht ein Waldstück plötzlich in Flammen und schließlich gibt es noch einen
Troll, der wegen einigen Schafen nicht schlafen kann und das Problem mit ein
paar Felsbrocken lösen will. Am einfachsten ist es, wenn man die 3 Teile schon
löst, bevor die Frau losgeht. Als Erstes fordert man den Troll heraus. Wenn die
Kreatur Feuerball und Selbstheilung beherrscht, ist er kein Problem. Die Wölfe
kann man z.B. einzeln packen und wegwerfen, wobei sie aber wieder zurücklaufen.
Ist die Frau schon losgelaufen und kurz davor ein Snack zu werden, kann man sie
trotzdem noch retten, indem man heranzoomt, einen Wolf schnappt, Pause drückt,
zum Dorf schwebt, die Pause-Taste wieder drückt, den Wolf in die Kornkammer
wirft, sofort wieder Pause drückt, zurück zum Rudel schwebt und sich den
nächsten mitnimmt. Auf diese Art kann man das ganze Rudel wegräumen und
gleichzeitig noch den Nahrungsvorrat aufstocken. Mit den brennenden Bäumen kann
man es so ähnlich machen. Sie zu löschen, während die Frau darauf zu läuft,
endet meist fatal. Also nimmt man die Bäume heraus und legt sie an den Strand
ins seichte Wasser. So kann man sie später noch benutzen, um seinen Holzvorrat
aufzufüllen.

Wenn die Frau das Dorf erreicht und ihren kranken Bruder geheilt hat, kann man
als Belohnung seine Kreatur gegen den Wolf tauschen.

---

Statt einen Feuerball wegzuschleudern, entzünde damit einen Felsen. Daraufhin
fängt er an zu glühen. Den kannst du dann in mehrere Stücke schlagen. Jedes
Stück kann man mehrmals verwenden und jedes hat eine zerstörerische Wirkung.

---

Man kann sein Dorf um einige Bewohner vergrößern, wenn man im 2.Level bei
Nemesis Dorfbewohner klaut! Man nimmt einfach nur einen Dorfbewohner und teilt
ihm ein Haus aus eurer Siedlung zu schon arbeitet er für euch. (Man kann
natürlich auch die 'geklauten' Dorfbewohner in die Opferschale werfen das gibt
(bei mir) 10.000 Opferpunkte!!!

---

So bekommt man Zombies und Skelette; also, wenn man mindestens 2 Teleporter
setzt, muss man nur warten, bis einer der Dorfbewohner stirbt. Wenn man dann
z.B. die Leiche, also nicht das Skelett, in die Hand nimmt und in den Teleporter
steckt, kommt die Leiche auf der anderen Seite wieder lebendig raus aber mit 0
Lebenspunkten. Wenn man Skelette haben will wirf einfach ein Skelett rein.
Meistens bleiben sie (Zombies und Skelette) in dem Dorf oder werden zu
Landstreicher. Wenn man auf ihnen [S] drückt, kann man sie immer wieder finden.
Nach einiger Zeit regenerieren sich die Lebenspunkte, sind aber trotzdem tot.
Wenn man das Spiel neu lädt, kann es sein, dass die Toten wieder leben. Kann man
übrigens auch mit Verbrannten machen, die laufen dann die ganze Zeit verkohlt in
der Gegend herum.

---

Wenn man einen kleinen Stein am Dorfzentrum hinlegt, fangen die Dorfbewohner an
um den Stein zu tanzen. Irgendwann leuchtet der Stein dann auf wie eine
Opferschale (kann verdammt lange dauern, da die Leute nur selten tanzen). Wenn
man diesen Stein dann in ein anderes Dorf legt (oder wirft) geht die gesammelte
Glaubenskraft auf das Dorf über. Leider muss man den Stein dann wieder
"aufladen".

---

Wenn ihr im dritten Level den Kerl rechts gegenüber vom Holzwunderspender in die
Hand nehmt, könnt ihr ihn ganz einfach immer weiter aus eurem Gebiet absetzen
und wieder aufnehmen und wieder absetzen und so weiter. Das bis zum gegnerischen
Lager machen, und schon könnt ihr, solange er noch da ist, das Lager bekehren,
weil ihr dann für kurze Zeit da Einflussbereich habt.

---

In der 4. Welt machen einem Feuerbälle das Leben wirklich schwer. Aber es gibt
ein Mittel, wie man diese Plage sogar nutzen kann. Stellt euch vor euren Tempel,
so das die Feuerbälle direkt auf euch zu fliegen. Wenn einer der Bälle nun in
Richtung Tempel fliegt, dann nehmt ihr ihn einfach mit der Hand auf. Wie ein
Wunder. Jetzt könnt ihr den Ball wegschleudern und bekommt dafür sogar noch
Glaubenspunkte. Allerdings müsst ihr schnell sein. Ich empfehle hin und wieder
mit [Strg][S] schnellzuspeichern. So habt ihr gute Chancen das zu überleben.

---

Man sollte vom 4. ins 5. Land einige Aztekengerüste (?) mitnehmen: Das Dorf, was
man sich daraus errichtet, hat dieselben Zauber wie das von Nemesis!

---

Ihr könnt es euch um Einiges leichter machen, wenn ihr im Ordner /skript einfach
die Textdateien öffnet, in denen die ganzen Landnamen stehen. Hier könnt ihr zum
Beispiel Bäume, Häuser und Spells einsetzten. Ihr müsst den Befehl suchen, er
lautet ungefähr so

creat_new_spell_dispenser... ,

dann stehen hinten irgendwo Namen, hier könnt ihr dann den Namen für das Wunder
eingeben, z.B.:

WOOD für Holz
FOOD für Nahrung
FIRE; FIRE_PU1; Fire_PU2 für einen Feuerball verschiedener Stärken (einen Feuerball ;3 Feuerbälle...)
BEAMEXPLOSION BEAMEXPLOSION_PU2 BEAMEXPLOSION_PU1 für einen Lichtstrahl verschiedener Stärken
FLYING_FLOCK für ein Wunder des Flugwesens
usw.

Dann kopiert ihr den Befehl in die Mission und gebt auch möglichst auch dann die
Koordinaten ein (das sind die ersten Zahlen im Befehl). Dann startet ihr die
Mission neu und ... Schwupps ... ist ein Wunderspender da.

---

Im 4. Level kann man es sich mit dem Feuerregen auf das Dorf ziemlich
vereinfachen:

Anstatt immer wieder die ankommenden Feuerbälle aufzufangen und wegzuwerfen,
nimmt man den ersten Feuerball wie ein Wunder auf, während er angeflogen kommt,
schmeißt diesen jedoch nicht wieder weg, sondern behält ihn in der Hand, wenn
nun ein weiterer Feuerball kommt, einfach mit der Hand (in der das Wunder noch
ist) ohne irgendeinen Tastendruck über den ankommenden Feuerball gleiten (sodass
die Hand mit dem Wunder, den Feuerball bedeckt).

Dieser Feuerball wird nun mit dem in der Hand befindlichen Feuerball addiert und
die Kraft des in der Hand haltenden Feuerballs vergrößert sich und der
ankommende Feuerball ist verschwunden.

Dies kann man immer wieder so machen, nur sollte man zwischendurch, den schon
aufgestauten Feuerball wegwerfen, da das Wunder so groß werden kann, dass es
ziemlich schwer wird, den ankommenden Feuerball noch genau mit der Hand zu
berühren.

(Getestet mit v1.3)

---

Ihr müsst einfach mal die Uhr eures PC auf 1. April stellen, dann erscheinen
keine Fußabdrücke sondern Smilies.

---

Wer seine Kreatur schneller gut oder böse kriegen will, muss ihr einfach ein
paar "gute" Wunder (Nahrung, Holz, Heilung ...) beibringen und sie dann mit der
Leine des Mitleids im Dorfzentrum anbinden. Bringt auch massig Glaubenspunkte.
Für die böse Kreatur sollten es schon "böse" Wunder sein. Natürlich muss man
dann auch die Leine des Zorns nehmen.

---

Es gibt einen Trick, womit man die Kreatur auch füttern kann:

1.Man nehme ein Stein
2.Man erhitze ihn mit Feuer
3.Man warte bis er ein glühender (nicht brennender) Stein ist und gibt diesen
der Kreatur. Uu 90% kommt es zum Erfolg, dass sie den isst.

---

Noch ein Cheat wie man tote Dorfbewohner zum Leben erweckt:

Man benutze den Teleportzauber (egal wo), man macht jedoch das 2.Portal in eines
der Dörfer was man besitzt. Nun legt man das Skelett in Portal 1 und wenn man
nun zu Portal 2 geht, sieht man das Skelett herumlaufen. Es sucht sich sogar von
selbst wieder Arbeit, jedoch wenn man es wieder greift, ist es wieder tot.

Zusammengetragen unter Mithilfe von

Ivan Lukic, Ruapho@telda.net
Florian Nücke, every.body@gmx.de
Robin Gawenda
Mike Lehmann, rockbottom@uboot.com
Christian Maueröder, Maueroeder12@aol.com
2fast4you, 2fast4you@team-gamestar.de
Pascal Lüthi, pascall.@gmx.ch
Thomas Krauss, skyropa@hotmail.com
Stefan
Michael Hoting, todmacher@io-clan.de
Rolf Straub, familie_straub@t-online.de
[RdOT]Sir Kay, Kay-Owski@gmx.de
Dominik Krenner, DominikKrenner@gmx.at
Thomas Kahle, tom111@gmx.de
Curby Cubey, webmaster@genki-dama.de
Daniel Erler, chef@danielerler.de
Markus Scholz, MARKUS.SCHOLZ.1@web.de
Sören Müller, SoernM@aol.com
Nils Burmester
Maik Bredlow, embi@giga4u.de
Marc Buhren, Marc.Buhren@T-online.de
Boone
]Pr3d4t0r[, gregortru@yahoo.de
Dario Schilling, dario.schilling@t-online.de
Sebastian Moos, sebastian@wibo-computer.de
Jan Oetting, info@new-gamecity.de
Martin Berretz
Kev M., enjoy_km@gmx.net
Anthony
Stefan Schlaffer aka KingNobody, kingnobody@aon.at
Tim Kaiser, crazy_tim@web.de
THE_BRAIN, anfangvomende@freenet.de
Patrick Clorius, Patrick.Clorius@T-online.de
Chris
Sebastian, Riedelsebastian@aol.com
Freisi, Freisn@web.de
Billy Loomis, billy_loomis@gmx.net
E. Lover, anatolweber@web.de
Steven, framer2k@gmx.net
Sebastian Schirbel, _messiah_@web.de
Mario , Tauboss2000@gmx.de
Maximilian Wiederhold, Max_wiederhold@web.de
André Greifelt, 6black6angel6@web.de
Stefan Noack, stnoack@gmx.net
Florian Guschal, Gulasch@t-online.de
Patrizio Ricciardello, patrizior@t-online.de
Jan Ziegler (Blastboy), Blastboy99@web.de
Sven Misselwitz, ramboxp@gmx.net
 
Kommentare:
Der Kommentar wurde gespeichert!
The Captcha element applies the Captcha validation, which uses reCaptcha's anti-bot service to reduce spam submissions.

Tipps und Tricks (als Word-Datei)
Engl. Hinweise

18.Oktober 2013
Creature Guide
Engl. Leitfaden

16.Oktober 2013
Village Banter FAQ
Engl. FAQ

17.Oktober 2013
Cheats

22.Juli 2014
Engl. FAQ

18.Oktober 2013
Dt. Trainer für Holz und Nahrung (für v1.20)
Trainer

17.Oktober 2013
Dt. Trainer für unendlich viel Nahrung und Holz
Trainer

16.Oktober 2013
Trainer

17.Oktober 2013
Dt. Nahrungs- und Holztrainer (für v1.10 und Windows XP)
Trainer

14.Oktober 2013
Megatrainer für v1.10
Trainer

17.Oktober 2013
Engl. FAQ

18.Oktober 2013
Engl. FAQ

17.Oktober 2013
Wechsele einfach die Kreatur (dt. Programm)
Tool

18.Oktober 2013
Mit dem BAWLT (Black and White Learntool) kann man auf einer BaW Map einen Wunderspender kreieren, der beliebige Einstellungen hat (Dt. Programm, gute Dokumentation)
Trainer

15.Oktober 2013
Das Spezial-FAQ für 'böse' Naturen
Engl. FAQ

15.Oktober 2013
Addon

18.Oktober 2013
Lösung für 'gute' Charaktere
Engl. Lösung

16.Oktober 2013
Easteregg

13.Oktober 2013
B&W-Audio-Dateien extrahieren
Tool

18.Oktober 2013
Trainer für Holz und Nahrung
Trainer

17.Oktober 2013
Wie kommt man auf eine anderen Karte? (im Word-Format)
Hinweise

14.Oktober 2013
Dt. Tutorial für die Scriptsprache in Black & White (im HTML-Format)
Hinweise

13.Oktober 2013
Dt. Komplettlösung im Word2000-Format
Lösung

16.Oktober 2013
Kreaturen-Editor
Editor

15.Oktober 2013
Land 3 überspringen
Cheats

15.Oktober 2013
Cheats

13.Oktober 2013
Dt. Holz- und Nahrungs-Freezer
Trainer

15.Oktober 2013
Megatrainer
Trainer

18.Oktober 2013
Dt. Trainer für Nahrung und Holz (für v1.1 dt)
Trainer

17.Oktober 2013
Trainer

13.Oktober 2013
 
01.April 2020
01.April 2020
01.April 2020
24.März 2020
24.März 2020
24.März 2020