Demon Slayer: Hinokami Chronicles

PlayStation 4
Klasse Story, ein grandioser Soundtrack und super Attacken sorgen für nasse Augen

Heute darf ich euch ein besonderes Leckerbissen vorstellen und zwar Demon Slayer: Hinokami Chronicles, welches am 13.10.2021 für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series und PC veröffentlicht wird. Um nicht zu viel zu verraten, halte ich meine PS4-Preview natürlich so kurz wie möglich, schließlich sollt ihr ja denselben Spaß wie ich erleben.

Unglaublich tolle Story

Aufgrund der Preview darf ich euch hier leider nicht viel verraten und möchte ich auch ehrlich gesagt nicht, wer aber auf eine gute Story steht, wird in Demon Slayer: Hinokami Chronicles nicht enttäuscht, euch erwartet ein Mix aus Staffel 1 und dem Film des gleichnamigen Anime. Dank gut gemachten Cutszenen und unglaublich tollem Soundtrack, der sich vor allem an die Situation anpasst, bleibt auch kaum ein Auge trocken.

Viele Charaktere zum ausprobieren

Der Story-Modus lohnt sich schon allein um alle Charaktere kennenzulernen, denn in Demon Slayer: Hinokami Chronicles spielt ihr nicht nur einen Protagonisten, sondern habt die Möglichkeit mehrere Charaktere auszuprobieren und ihre Fähigkeiten zu erlernen. Jede Figur spielt sich anders und hat auch drei unterschiedliche Spezialangriffe.

Ähnlichkeiten mit Naruto

Demon Slayer: Hinokami Chronicles hat viele Aspekte von NARUTO SHIPPUDEN: Ultimate Ninja STORM, so könnt ihr bspw. die Spielwelt minimal erkunden um Cutszenen usw. zu finden, jedoch macht dies nicht ganz so viel Spaß. Ihr könnt auch mit den Personen reden, die euch dann einiges erzählen, jedoch fühlt sich das alles nicht so befriedigend an. Auch das Gameplay erinnert sehr an die Naruto Reihe, dennoch ist es kein Clone, sondern spielt sich spürbar anders.

Freischaltbare Kostüme

Spielt ihr den Story-Modus könnt ihr Kämpfer und Kostüme für die Kämpfer freischalten, aber auch Cutszenen die Später erneut angesehen werden können. Die Kostüme können dann im Mehrspieler benutzt werden, wie auch Avatare und vieles mehr.

Performance der PS4 Version

Grafisch sieht die PS4 Version wunderbar aus und braucht sich vor dem Anime nicht verstecken, wer jedoch auf hohe Framerates Wert legt, sollte sich lieber die PS5 Version holen, da die PS4-Version auf 30 FPS beschränkt ist. Flüssig sind die Kämpfe und das Gameplay generell dennoch, so dass wirklich nur geschulte Augen den unterschied spüren werden.

Trailer:


Fazit

Demon Slayer: Hinokami Chronicles hat mir persönlich unglaublich viel Spaß gemacht, die Kämpfe sind gigantisch, die Bosskämpfe abwechslungsreich und es macht Spaß die unterschiedlichen Charaktere ausprobieren zu können um ihre Spezialattacken und Ultimativen Fähigkeiten kennen zu lernen. Die Story ist wunderschön und sogt dank grandiosem Soundtrack auch für die ein oder andere träne. Spieler die Angst haben, es könnte ein NARUTO SHIPPUDEN: Ultimate Ninja STORM Clone sein, brauchen sich keine Sorgen zu machen, ja es gibt viele Aspekte im Spiel die tatsächlich an Naruto erinnern, dennoch spielt sich Demon Slayer: Hinokami Chronicles spürbar anders. Von mir eine klare Kaufempfehlung und ich freue mich jetzt schon auf den Multiplayer, der hoffentlich besser laufen wird, als bei den anderen Spielern des Entwicklers.
Klasse Story, ein grandioser Soundtrack und super Attacken sorgen für nasse Augen


Kommentare:
Der Kommentar wurde gespeichert!
The Captcha element applies the Captcha validation, which uses reCaptcha's anti-bot service to reduce spam submissions.

2021-10-19 19:57:26... - drx

as


Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles
Demon Slayer: Hinokami Chronicles