The Cycle: Frontier startet heute in die finale Closed Beta

Wolferatus (16. März 2022 14:13 )
The Cycle: Frontier startet heute in die finale Closed BetaNews  |  DLH.NET The Gaming People

The Cycle: Frontier startet heute bei Steam und im Epic Games Store in die finale Closed Beta

YAGERs neues FPS bringt den Nervenkitzel und die Spannung von PvPvE mit höchstem Einsatz zu einem breiten Publikum

 

BERLIN 16. März 2022 – Die finale Closed Beta für YAGERs Survival-Shooter The Cycle: Frontier ist auf Steam und im Epic Games Store für PC gestartet und steht direkt im Zeichen des Erfolgs: nach der ersten Closed Beta, bei der fast 350.000 Spieler*innen das Spiel auf Herz und Nieren testen konnte, ist The Cycle: Frontier aktuell das am häufigsten auf die Wunschliste gesetzte Free-to-Play-Spiel bei Steam. Ab sofort erleben Spieler*innen eine einzigartige Mischung aus PvE-, PvP- und Koop-Multiplayer-Gameplay mit nahtlosem Matchmaking in einer kontinuierlichen, wunderschönen Sci-Fi-Spielwelt, bei der jede Aktion massive Konsequenzen haben kann – und zwar ab sofort bis zum Ende der geschlossenen Beta am 4. April.

Die Registrierung für die Closed Beta kann über Steam und den Epic Games Store angefragt werden.

In der zweiten und damit finalen geschlossenen Beta zu The Cycle: Frontier können Spieler*innen eine Menge neuer und verbesserter Funktionen genießen, darunter:

  • Neue Fraktionskampagnen: Drei neue Fraktionskampagnen führen Spieler*innen durch ihre ersten Schritte im Spiel, während sie wertvolle neue Ausrüstung freischalten und Einblicke in die Geschichte von The Cycle: Frontier bekommen.
  • Neue In-Match-Aktivitäten: Fortuna III wird noch gefährlicher. Mit dem neuen und verbesserten Laser Drill sowie den Ölpumpen können sich Spieler*innen auf maximalen Profit freuen! Aber Vorsicht, diese auffälligen Aktivitäten locken jede Menge Feinde an, sodass die Beute bis aufs Blut verteidigt werden muss!
  • Neue Monstertypen: Die vertraute Fauna kehrt mit einigen (tödlichen) Überraschungen zurück. Neue Kreaturentypen bieten noch größere Herausforderungen und Belohnungen für diejenigen, die mutig genug sind, sich ihnen zu stellen.
  • Neues Map Design: Sowohl Bright Sands als auch Crescent Falls wurden für eine bessere Navigation überarbeitet. Zudem wurde die Grafik verbessert, um die perfekte Balance zwischen der anstehenden Gefahr und der atemberaubenden Schönheit von Fortuna III zu finden.
  • Neue Verbesserungen: Kampfbalance, Feind-KI, Beute und Tutorials wurden verbessert, ebenso wie das audio-visuelle Feedback. Weitere Verbesserungen und Bugfixes wurden ebenfalls auf Grundlage des Community-Feedbacks umgesetzt.

Damit heißt es für Spieler*innen ab sofort: Willkommen auf Fortuna III, einer tückischen Welt von außerirdischer Schönheit, in der viel auf dem Spiel steht und die Belohnungen enorm ausfallen. Der Einsatz auf Fortuna III ist enorm gefährlich, denn die Beute, die auf dem Planeten gefunden wird, muss gegen jede Art von Gefahr verteidigt werden. Sobald man stirbt, bleibt die gesamte Ausrüstung und Beute zurück. Fehler werden schnell bestraft und kommen einen teuer zu stehen, aber jede Niederlage ist eine Lektion, aus der gelernt und sich verbessert werden kann. Spieler*innen müssen sich dabei vor blutrünstigen Bestien, einem tödlichen radioaktiven Sturm und anderen gierigen Spieler*innen, die bis an die Zähne bewaffnet sind, in Acht nehmen. Dabei kann der Planet alleine oder mit bis zu zwei weiteren Freunden betreten werden, mit etwas Glück und gutem Verhandlungssinn können sich aber auch Allianzen mit Fremden ergeben.

Auf der Heimatbasis, der Prospect Station, können die gewonnen Ressourcen genutzt werden, um die Ausrüstung zu verbessern oder neue Ausrüstung zu kaufen. Hier kann auch das Ansehen bei den Fraktionen gesteigert werden, um völlig neue Kampfoptionen freizuschalten und passende Ausrüstung für den nächsten Einsatz freizuschalten. Der nächste Einsatz an der Oberfläche ist nur einige Klicks entfernt und dank der fortlaufenden Karten sowie dem nahezu sofortigen Matchmaking, ist immer Zeit für einen weiteren Drop auf den Planeten Fortuna III.

Was ist The Cycle: Frontier?

The Cycle: Frontier ist ein kostenloser, spannungsgeladener FPS-Shooter, der PvE und PvP miteinander verbindet. Ziel ist es, Aufträge auf einem verlassenen Planeten zu erfüllen, während man sich vor feindseligen Kreaturen und bewaffneten Gegenspieler*innen verteidigen muss. Doch Vorsicht: Ressourcen und Missionsziele können nur behalten werden, wenn die Spieler*innen den Planeten lebendig verlassen. Die gewonnenen Ressourcen können für Waffen-Upgrades und weitere Verbesserungen genutzt werden, die sich positiv auf zukünftige Drops auswirken. The Cycle: Frontier bietet ein kompetitives Mehrspieler-Erlebnis, d.h. ob im Alleingang, in einem Trupp mit Freunden oder Allianzen mit Fremden – The Cycle: Frontier bietet den ultimativen Überlebenskampf für alle Spieler*innen.

Über YAGER

YAGER wurde 1999 von fünf engagierten Entwicklern und Künstlern gegründet. Das Berliner Entwicklerstudio konzentriert sich auf die Entwicklung lebendiger und packender Spiele, die Spieler*innen mit ihrem Reichtum an Welten in Erstaunen versetzen, in denen es zahlreiche Möglichkeiten gibt, erfolgreich zu sein und die Charaktere und Spielwelten sich ständig weiterentwickeln. Wenn Freude und Drama nah beieinander liegen, machen unsere Spiele immens viel Spaß beim Spielen, darüber Reden und Streamen. 22 Jahre nach der Gründung arbeitet ein starkes, internationales Team von spielebegeisterten Entwicklern daran, YAGERs Vision von immersiven und fesselnden Spielen zum Leben zu erwecken. Weitere Informationen unter: www.yager.de



Kommentare:
Der Kommentar wurde gespeichert!
The Captcha element applies the Captcha validation, which uses reCaptcha's anti-bot service to reduce spam submissions.

01.April 2020
01.April 2020
01.April 2020
24.März 2020
24.März 2020
24.März 2020