Dying Light 2 Stay Human erhält neue Parkour-Herausforderungen

Wolferatus (15. März 2022 19:27 )
Dying Light 2 Stay Human erhält neue Parkour-HerausforderungenNews  |  DLH.NET The Gaming People

Dying Light 2 Stay Human erhält neue Parkour-Herausforderungen 


Breslau, Polen, 15. März 2022Seit gestern gibt es in Dying Light 2 Stay Human die neue Parkour-Herausforderung Flying Scorpion in The City. Sie fordert alle Pilger heraus, ihre Parkour-Fähigkeiten im Central Loop unter Beweis zu stellen. Habt ihr den Test bestanden? Perfekt! Ab diesem Donnerstag erscheinen weitere Herausforderungen im Spiel für euch.

Ab Donnerstag, den 17. März, könnt ihr euch vier neuen, aufregenden Prüfungen stellen, die Techland speziell für alle Pilger da draußen vorbereitet hat: 

  1. Suspension of Disbelief - Diese Herausforderung stellt eure Fähigkeiten bei Wandläufen im Herzen des Central Loop auf die Probe.
  2. Grakour - Bei dieser Herausforderung in Old Villedor werden alle eure grundlegenden Fähigkeiten geprüft. Wer Fehler macht, kann sich von der Goldmedaille verabschieden!
  3. Stroll on the river - Bereit, nass zu werden?
  4. My Whole World is a Glider -  Flieg, Pilgrim... Fliege hoch über die verseuchten Gebiete und versuche, nicht hinein zu fallen. 

Aber das ist noch nicht alles. Techland stellt auch die neue Serie At The Fish Eye vor, die sich auf die Zeit nach der Veröffentlichung von Dying Light 2 Stay Human, dem Leben der Entwickler:Innen und die Ereignisse direkt aus The City konzentriert. In der ersten Folge treten mehrere Techland-Entwickler:Innen in vier Herausforderungen gegeneinander an, um einen Preis und den Titel des ersten Techland-Nightrunners zu gewinnen. Werft einen Blick auf diesen Teaser und trefft uns diese Woche in der Fish Eye-Kantine.

Überlebende können sich auf Discord, Facebook, Twitter, Instagram und YouTube zusammenschließen.

 


Über Dying Light 2 Stay Human

Dying Light 2 Stay Human ist ein storybasiertes Open-World-Action-Rollenspiel und die Fortsetzung des 2015 erschienenen, von der Kritik gefeierten Dying Light, das von über zwanzig Millionen Menschen auf der ganzen Welt gespielt wurde. Dieses Mal besuchen die Spieler die Stadt - die letzte Hochburg der Menschheit im Kampf gegen das Virus. Ausgefeilte Parkour-Mechaniken ermöglichen es den Spielern, die riesige offene Welt zu erkunden und sie im taktischen Kampf einzusetzen. Vor dem Hintergrund einer verlorenen Zivilisation und der Verortung der Welt im modernen finsteren Zeitalter erfordert die Suche nach Gegenständen und der Herstellung von Ausrüstung eine kreative Herangehensweise. Das Gameplay wechselt in einem Tag- und Nachtzyklus, so dass die Spieler es wagen können, nachts verlassene Höhlen von Infizierten zu plündern und tagsüber die dunklen Geheimnisse der Machthaber zu entdecken. Es liegt an den Spielern, sich zu entscheiden, auf welcher Seite sie stehen wollen und ihre eigene Geschichte zu schreiben.


Über Techland

Techland wurde 1991 in Polen gegründet und ist ein renommierter unabhängiger Spieleentwickler für alle führenden Plattformen, darunter PC, Sony PlayStation und die Xbox-Gerätefamilie. Techland ist vor allem für die Dead Island-Spiele, die Call of Juarez-Reihe und die Dying Light-Franchise bekannt, ein globales Phänomen, das bis heute von über 20 Millionen Spielern gespielt wurde. Obendrein arbeiten wir mit unseren erfahrenen Teams an zwei eigenen AAA-Titeln gleichzeitig. Das Unternehmen besteht aus über 400 Fachleuten in drei Niederlassungen in Polen und hat sich zum Ziel gesetzt, unvergessliche Erlebnisse zu liefern und die neueste Technologie für innovative Unterhaltung zu nutzen, zu der auch die proprietäre C-Engine gehört. Für weitere Informationen über das Unternehmen selbst, besuchen Sie die offizielle Website unter: www.techland.net.



Kommentare:
Der Kommentar wurde gespeichert!
The Captcha element applies the Captcha validation, which uses reCaptcha's anti-bot service to reduce spam submissions.

01.April 2020
01.April 2020
01.April 2020
24.März 2020
24.März 2020
24.März 2020