BESCHREITE DIE PFADE DES WAHNSINNS

Wolferatus (10. März 2022 12:35 )
BESCHREITE DIE PFADE DES WAHNSINNSNews  |  DLH.NET The Gaming People

BESCHREITE DIE PFADE DES WAHNSINNS IM BRANDNEUEN DISCIPLES: LIBERATION - PATHS TO MADNESS DLC

Kalypso Media kündigt neues DLC für beliebten Dark Fantasy Strategie-Titel an

 

Worms, 10. März 2022 – Publisher Kalypso Media und Entwickler Frima Studio kündigen heute mit Paths to Madness ein brandneues DLC für das Dark Fantasy Strategie-RPG Disciples: Liberation an. Neue Geheimnisse werden gelüftet, während Spieler:innen Avyanna in ein neues Abenteuer folgen, um die Völker Nevendaars zu befreien. Dunkle Geheimnisse, mysteriöse Kreaturen und verlorene Schätze erwarten die Spieler:innen auf ihrer neuen Reise in die Freiheit in Disciples: Liberation – Paths to Madness. Das DLC wird am Donnerstag, den 24. März 2022 für PlayStation 4|5, Xbox One, Xbox Series X|S und PC erscheinen.

Mit gerüsteten Waffen begeben sich Spieler:innen auf die Pfade des Wahnsinns, wo sie eine Vielzahl von Abgründen, Verliesen und Quests entdecken werden – allesamt voller neuer Schätze und längst vergessener Waffen. Die Spieler:innen vermögen jene Geheimnisse zu enthüllen, die tief in Nevendaar liegen; vom Labor eines wahnsinnigen Nekromanten bis zur geheimen Werkstatt des Schleiers und einem heiligen Hain der elfischen Allianz.

Spieler:innen erkunden die entlegenen Weiten Nevendaars, in denen sie zunächst auf 4 mächtige Feinde treffen, die sich im Verlauf des Spiels aber zu starken Verbündeten entwickeln werden. Dabei handelt es sich um die verschlagene Tochter der Sünde, die Lebende Rüstung, die Blutents und den Avatar des Todes. Alle bergen dunkle Geheimnisse und unerbittliche Kräfte in sich, die einzig und allein die Spieler:innen aufdecken können. Außerdem wartet am Ende jedes Pfades eine legendäre Belohnung, die nur darauf wartet, noch einmal in die Schlacht geführt zu werden.

Features:

  • Neue Wege: Disciples: Liberation – Paths to Madness schafft neue Pfade, die jederzeit im Spiel zugänglich sind – auch mit bereits vorhandenen Spielständen. Ganz gleich, ob Spieler:innen ihre Reise gerade erst begonnen haben oder bereits fortgeschritten sind, die Pfade passen ihre Herausforderung an das jeweilige Charakterlevel an.
  • Acht neue Geschichten: Düstere Nebenquests spannen neue Handlungsstränge mit neuen Charakteren und Herausforderungen.
  • Vier mächtige Feinde oder doch starke Verbündete?: Spieler:innen verstärken ihre Armee mit der Tochter der Sünde, der Lebenden Rüstung, dem Blutent und dem Avatar des Todes verstärken. Die neuen Einheiten können nach der Freischaltung sowohl im Hauptspiel als auch im Multiplayer rekrutiert werden.
  • Vier neue Verliese warten auf Erkundung: In den entlegenen Winkeln Nevendaars liegen Verliese voller Rätsel und Geheimnisse – das Labor eines wahnsinnigen Nekromanten, eine Schmiede, die sich als geheime Werkstatt des Schleiers entpuppt, ein Ort der Magie in einer dämonischen Festung und ein zwischen Berggipfeln verborgener heiliger Hain der elfischen Allianz.
  • Vier verschollene Relikte vergangener Zeitalter: Der Zauberstab der Baronin, das Zepter des Erzengels, der Stab der Lichkönigin und die Drachenklinge von Illumielle warten nur darauf wieder Blut zu schmecken.

Über Kalypso Media Group GmbH:

Die Kalypso Media Group GmbH ist ein unabhängiger Publisher, Entwickler und Vermarkter von interaktiver Unterhaltungs-Software mit 170 Angestellten an 10 Standorten in Deutschland, England, Frankreich, Japan und den USA. Zu der Kalypso Media Group gehören Kasedo Games, das digitale Label der Kalypso Media Group sowie fünf Entwicklungsstudios: Realmforge Studios (Dungeons-Reihe), Gaming Minds Studios (Railway Empire, Port Royale), seit März 2020 die Claymore Game Studios (kommendes Commandos-Spiel) sowie seit 2021 auch die Nine Worlds Studios (Tropico 7) in München. Durch die erworbene Mehrheit an den französischen Bulwark Studios durch Kasedo Games und der Neugründung der Nine Worlds Studios 2021 vereint die Kalypso Media nunmehr insgesamt 5 Entwicklungsstudios in der Unternehmensgruppe.

Als Spezialist für die Entwicklung von Strategiespielen für ein globales Publikum auf allen modernen Plattformen, umfasst das IP-Portfolio der Kalypso Media Group die vollen Rechte unter anderem an der Tropico-Serie, Commandos, Port Royale, Dungeons, Sudden Strike und Railway Empire. Die jüngsten Veröffentlichungen von Kalypso Media sind Port Royale 4, Tropico 6 - Nintendo Switch™ Edition, Commandos 2 - HD Remaster für Nintendo Switch™, Spacebase Startopia und Disciples: Liberation. Zu den jüngsten Veröffentlichungen von Kasedo Games gehören City of Gangsters, Filament und die Konsolen- und Tabletversionen von Warhammer 40.000: Mechanicus. Mehr unter www.kalypsomedia.com.



Kommentare:
Der Kommentar wurde gespeichert!
The Captcha element applies the Captcha validation, which uses reCaptcha's anti-bot service to reduce spam submissions.

01.April 2020
01.April 2020
01.April 2020
24.März 2020
24.März 2020
24.März 2020